Allgemein News

COVID-19 NEWS

Ihr Lieben,

hier möchten wir Euch auf dem aktuellsten Stand halten, wie die Situation in Spanien ist. Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass dies hier keine “Nachrichten- / Berichterstattungen” sind, sondern lediglich der aktuelle Stand über unsere Situation hier in Spanien – Mallorca und wie wir wann und in welcher Form handeln dürfen!

Wir beziehen unsere Informationen aus folgenden spanischen Medien: Crónica Balear, Diario de Mallorca, Mallorca Zeitung und Mallorca Magazin. Sowie täglich hier vor Ort aus dem Radio, TV & den Zeitungen. (Alle Angaben ohne Gewähr)


21.06. – DIE NEUE NORMALITÄT – Mallorca nach 98 Tagen Alarmzustand! 

Drei Wochen sind nun wieder vergangen und seit heute, dem 21.06. ist der Alarmzustand auf Mallorca beendet! Wir gehen damit in die sogenannte Phase 4 – die neue Normalität über. Diese regelt bis auf Weiteres nun das öffentliche Leben und den Alltag und zwar so lange, bis es einen wirksamen Impfstoff oder eine Therapie gegen das Corona-Virus gibt.  Doch was bedeutet das genau? 

Die Balearen-Regierung hat in Zusammenarbeit mit dem spanischen Gesundheitsministerium und den Kommunen zum Schutz der Einwohner, sowie der Touristen, die nun wieder Einreisen dürfen einige “Regeln” festgelegt, die vor Infektionen mit Covid-19 schützen sollen. 

Maskenpflicht:  Das Tragen von Schutzmasken ist auf der Straße, in offenen Bereichen und in allen öffentlich zugänglichen Räumen obligatorisch, wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Auch in allen kommerziellen Geschäften sowie für den Besuch von Kultur- und Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen Pflicht ist. Des Weiteren besteht Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Handel: Läden und Geschäften, sowie Restaurants dürfen maximal 75 Prozent ausgelastet sein. In kleinen Geschäften des Einzelhandels werden Kunden nur einzeln oder in begrenzter Zahl eingelassen.

Strände: Was die Strände anbelangt, stehen jedem Besucher oder jeder Besuchergruppe von höchstens 25 Personen jeweils 4 Quadratmeter zu. Näher als 1,5 Meter dürfen die “fremde” Strandbesucher nicht zusammenrücken. Die Kommunen dürfen den Zugang zu einzelnen Stränden auf ihrem Gemeindegebiet reglementieren und Obergrenzen einführen. Sportliche Betätigung ist an den Stränden möglich – bei lediglich ein bis zwei Personen.

Hotels: Dürfen wieder öffnen, jedoch nicht mit voller Auslastung und Gemeinschaftsräume / -bereiche maximal zu 75% ausgelastet sein. 

Wir können nach wie vor Gas geben und für Euch da sein! Auch bedeutet die neue Reglung, dass Ihr übre kurz oder lang mal wieder Urlaub auf der schönen Insel machen könnt! 🙂 Bleibt bis dahin alle Gesund und Munter! 

Wir freuen uns auf Euch! ❤️️

 


01.06. – DAS WARTEN HAT EIN ENDE!

Wir befinden uns nach wie vor in Phase 2. Die Dritte Phase des Exit-Plans beginnt in der kommenden Woche, am 08.06. Dann sind wir schon fast in der “neuen Normalität” angekommen. Bedeutet, die Hygienevorschriften und leichten Beschränkungen bestehen weiterhin, neigen sich aber dem Ende zu. Laut der Medien dauert es auch nicht mehr lange, bis man wieder nach Mallorca reisen darf. Voraussichtlich geht dies ab dem 01.07. 🙂 Juhuuu… 

Für uns bedeutet das Konkret, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen! Wir stehen parat und können mit Freude bereichten, dass Ihr ab sofort bei uns leckere glutenfreie Schlemmereien bestellen könnt. Denn trotz bestehender Vorschriften, wie Mundschutzpflicht etc. können wir für Euch in die Supermärkte “rennen” und Euch eure gewünschten Produkte einkaufen und endlich auch zusenden. Wir freuen uns auf Euch! ❤️️

 


25.05. – AB IN PHASE 2

Seit heute, den 25.05. sind wir auf Mallorca nun in Phase 2. Das bedeutet weitere Lockerungen. Wir dürfen nun wieder zu allen Zeiten raus und auch die Geschäfte dürfen wieder öffnen. Sowohl kleinere Läden, als auch größere. Natürlich gibt es hier nach wie vor Beschränkungen. Dazu gehören Hygieneanweisungen, Mundschutzpflicht und für alles benötigt man etwas Zeit, denn in den Geschäften, dürfen je nach QM nur eine bestimmte Anzahl an Kunden hinein. Dies bedeutet für alle möglichen Einkäufe sollte man etwas Zeit einplanen. 

Auch wir sind somit einen Schritt weiter und bereiten nun alles so vor, dass wir in Kürze loslegen können. Das warten hat somit bald ein Ende! ❤️️

 


09.05. – MIT VOLLGAS IN PHASE 1

Ab Montag, den 11.05. gehen wir auf Mallorca in die Phase 1 über. Das bedeutet noch mehr Lockerungen. Wir dürfen zwar immer noch nur zu den vorgeschriebenen Zeiten spazieren und / oder Sport machen, aber es dürfen u.a. auch wieder kleine Geschäfte aufmachen. Wie zum Beispiel Frisöre, natürlich nur mit Termin und unter strikten Hygieneanweisungen, aber es geht aufwärts.

Soweit so gut, wir stehen mittlerweile auch in den Startlöchern und warten noch auf das letzte “Verpackungsmaterial” was wir bereits geordert haben. Am Montag hören wir gleich nach, ob wir wie nötig zu den jeweiligen Service-Points der DHL zu jederzeit hin können, damit wir Pakete versenden können. Sobald wir das “GO” bekommen, sagen wir Euch Bescheid und dann geht’s endlich los! ?❤️️

 


06.05. – UND KLAPPE DIE VIERTE!

Die Entscheidung ist heute morgen (06.05.) erneut gefallen! Bis zuletzt haben wir hier alle gehofft, aber der “Alarmzustand” wurde erneut verlängert und geht vorerst bis zum 25.05.2020. Jedoch gibt es Lockerungen und der 4-Phasen Exit-Plan steht auch. 

Dieser Plan besteht aus 4 Stufen, aktuell befinden wir uns in Phase 0. Hier gab es leichte Lockerungen und wir dürfen seit Sonntag, den 03.05. zumindest zu gewissen Zeit ein wenig Spazieren gehen oder Sport machen (06-10H und/ oder 20-23H). Wir freuen uns natürlich riesig, auch wenn die Zeiten nicht die optimalsten sind. Aber es geht bergauf! 

 


20.04. – ALLE GUTEN DRINGE SIND DREI

Die Entscheidung ist am Samstag Abend (18.04.) gefallen! Leider anders, als wir gehofft haben. Die Ausgangssperre wurde doch noch mal um zwei Wochen verlängert. Somit bleibt sie bis 09.05.2020 bestehen. 

Da die Zahlen hier auf den Balearen aber weiterhin positiv bleiben und es kaum Neuinfizierte gibt, haben wir die Hoffnung das es dann beim 09.04. endgültig bleibt und wir zumindest ab da unserer Arbeit wieder nachgehen und vor allem für EUCH loslegen können! Wir sehen dem sehr optimistisch entgegen. Denn wie sagt man, alle guten Dinge sind drei.. dies ist nun die dritte Verlängerung und somit hoffentlich die letzte!  ?

 


16.04. – ZEIT FÜR OPTIMISMUS

Die Entwicklung auf den Balearen lässt viel Raum für Optimismus, denn die Intensivstationen der Krankenhäuser melden Entwarnung. Die Ausgangssperre besteht zwar noch vorerst bis zum 26.04.2020 und es wird in Erwägung gezogen diese noch mal um zwei Wochen zu verlängern, aber die Entscheidung steht noch aus.
Im Allgemeinen sieht es auf unserer schönen Insel durchaus gut aus. Insgesamt wurden 359 Covid-19-Patienten gestern (15.04.) in den Krankenhäusern der Insel behandelt. Mit bislang insgesamt gut 1.600 Positiv getesteten und knapp 900 (!!) kurierten Patienten stehen wir hier auf den Balearen im Spanien weiten Vergleich am besten da. Juhu!
“Man könnte aber bereits davon Ausgehen, dass die Hochsaison 2020 erst im August starten würde”, sagte unser balearische Tourismusminister Iago Negueruela am Montagmittag (13.4.) in einer Pressekonferenz. “Man müsse behutsam und Schritt für Schritt zurückkehren, zur Sicherheit aller.” Positiv zu sehen bleibt dabei, dass die Saison 2020 dadurch länger gehen wird, wir zeitnah wieder “raus” und loslegen dürfen und der ein oder andere von Euch auch bald wieder die wunderschöne Insel besuchen kann! ❤️️

 


13.04. – DIE HERAUSFORDERUNG IST GROß

Pedro Sánchez hat am Ostersonntag(12.4.) zu einer neuen Einheit Spaniens und Europas aufgerufen. “Die Herausforderung ist immens. Wir brauchen alle. Wir brauchen einander. Je mehr, desto besser.”, sagte er unter anderem. Gleichzeitig betonte er, dass er der Meinung ist, dass der Alarmzustand nochmals um weitere zwei Wochen bestehen / verlängert werden müsse. Diesbezüglich isst jedoch noch nichts beschlossen. Spanien ist aber auf dem richtigen Weg, was sich anhand der sinkenden Fallzahlen ablesen lasse.” Morgen können erste Bereiche wieder an die Arbeit gehen. Jedoch vorerst nur aus den Branchen: Bau, Reinigung und auch Sicherheit. Es werden Schutzmasken zur Verfügung gestellt und kontrolliert.

Wir dürfen leider noch nicht wieder ran, aber wir hoffen das es bei dem 26.04.2020 bleibt! Also Daumen drücken! ?

 


04.04. – ALARMZUSTAND WIRD ERNEUT VERLÄNGERT

Sánchez hat erneuten in einer Ansprache am Nachmittag (4.4.) nach einer Besprechung mit seinen wissenschaftlichen Berater bekannt gegeben, dass der Alarmzustand und damit auch die Ausgangssperre nochmal bis zum 26.04. verlängert wird. Sánchez sagte: “Wir brauchen noch etwas mehr Zeit und mehr Anstrengung”. Danach werde man dann Schritt für Schritt in den Alltag zurückkehren.

 


22.03. – ALARMZUSTAND UM ZWEI WOCHEN VERLÄNGERT!

Sánchez hat am heute Morgen angekündigt, dass der Alarmzustand um weitere zwei Wochen verlängert wird. Die Regierung muss hat diese Maßnahme vom Parlament genehmigen lassen. Die Ansage bedeutet, dass die alle Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Arbeit größtenteils nicht am 29.3. enden, sondern noch bis mindestens 12.4. (Ostersonntag), beibehalten werden. Somit müssen auch wir uns noch etwas gedulden. 🙁

 


14.03. – CORONAVIRUS: SHUTDOWN IN GANZ SPANIEN

Unser spanischer Ministerpräsident Pedro Sánchez hat in einer Rede am Samstagabend einen Shutdown für das ganze Land ausgesprochen, der mit sofortiger Wirkung ab der Veröffentlichung im spanischen Gesetzblatt in Kraft trete. Dies ist in der Naht vom 14. auf den 15.03. noch geschehen. Grundlage ist die Ausrufung des 15-tägigen Alarmzustands und Ausgangssperre (vorerst bis zum 29.03.) angesichts der Coronavirus-Krise, den der spanische Ministerrat zuvor beschlossen hatte. Der Shutdown schickt uns damit in den sofortigen “Hausarrest” und schließt die komplette Gastronomie und eines Großteils des Einzelhandels (nur essentielle Geschäfte dürfen Tätigkeiten weiterführen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.